Kategorie-Archive: Künstlermonographien

upcoming ART BOOK FAIRs 2017

NEVER MISS AN ART BOOK FAIR AGAIN! YAY You can find a new heading on Das Kunstbuch | ART BOOK FAIRs 2017 

upcoming ART BOOK FAIRs 2017

NEVER MISS AN ART BOOK FAIR AGAIN! YAY You can find a new heading on Das Kunstbuch | ART BOOK FAIRs 2017 

Ed Atkins | Recent Ouija (Stedelijk Museum Amsterdam 2015)

Ed Atkins (1982, Oxford) is at the forefront of digital video art. In his own unique way, he uses digital media to push the limits of visual art. At the same time his work carries the imprint of traditional media:

Ed Atkins | Recent Ouija (Stedelijk Museum Amsterdam 2015)

Ed Atkins (1982, Oxford) is at the forefront of digital video art. In his own unique way, he uses digital media to push the limits of visual art. At the same time his work carries the imprint of traditional media:

Ausstellung | Werner Büttner. Gemeine Wahrheiten im ZKM | Museum für Neue Kunst, Karlsruhe (06. April–22. September 2013)

Das ZKM | Museum für Neue Kunst zeigt mit über 300 Werken die bisher umfangreichste Schau des Hamburger Künstlers Werner Büttner (*1954). Zusammen mit Martin Kippenberger (aktuelle Ausstellung im Hamburger Bahnhof in Berlin) und Albert Oehlen (ab 8. Juni im

Ausstellung | Werner Büttner. Gemeine Wahrheiten im ZKM | Museum für Neue Kunst, Karlsruhe (06. April–22. September 2013)

Das ZKM | Museum für Neue Kunst zeigt mit über 300 Werken die bisher umfangreichste Schau des Hamburger Künstlers Werner Büttner (*1954). Zusammen mit Martin Kippenberger (aktuelle Ausstellung im Hamburger Bahnhof in Berlin) und Albert Oehlen (ab 8. Juni im

Publikation | Larry Clark (C/O Berlin, 2012)

Anlässlich der ersten monografischen Ausstellung des US-amerikanischen Filmregisseurs (Kids, 1995 oder Ken Park, 2002) und Fotografen Larry Clark (*1943) im C/O Berlin – International Forum For Visual Diagolues wurde eine „Publikation“ in Form eines aufklappbaren dreiteiligen Gatefold-Plattencover herausgegeben. Der Katalog

Publikation | Larry Clark (C/O Berlin, 2012)

Anlässlich der ersten monografischen Ausstellung des US-amerikanischen Filmregisseurs (Kids, 1995 oder Ken Park, 2002) und Fotografen Larry Clark (*1943) im C/O Berlin – International Forum For Visual Diagolues wurde eine „Publikation“ in Form eines aufklappbaren dreiteiligen Gatefold-Plattencover herausgegeben. Der Katalog

Skulpturale Formen im fotografischen Werk von Bernd und Hilla Becher

Im April 1990, einen Monat, bevor das Künstlerehepaar Bernd und Hilla Becher ihre fotografischen Arbeiten im deutschen Pavillon auf der Biennale von Venedig präsentierte, fand im Dia Center for the Arts in New York eine Einzelausstellung unter dem Titel Pennsylvania

Skulpturale Formen im fotografischen Werk von Bernd und Hilla Becher

Im April 1990, einen Monat, bevor das Künstlerehepaar Bernd und Hilla Becher ihre fotografischen Arbeiten im deutschen Pavillon auf der Biennale von Venedig präsentierte, fand im Dia Center for the Arts in New York eine Einzelausstellung unter dem Titel Pennsylvania

Katalog | Ronald Kodritsch. Urlaub vom Hirn, 2012

Die Künstlermonographie Urlaub vom Hirn zeigt einen Querschnitt durch das Werk von Ronald Kodritsch von 1994 bis 2012.

Katalog | Ronald Kodritsch. Urlaub vom Hirn, 2012

Die Künstlermonographie Urlaub vom Hirn zeigt einen Querschnitt durch das Werk von Ronald Kodritsch von 1994 bis 2012.

Bernd und Hilla Becher | Anonyme Skulpturen

Der Begriff der anonymen Skulpturen wurde 1969 vom deutschen Künstlerehepaar Bernd und Hilla Becher geprägt. Für sie stellt das betont sachliche Foto einen Ersatz für diese anonymen Skulpturen dar, welche im Jahr 1990 im Fokus der 44. Biennale von Venedig standen. Die

Bernd und Hilla Becher | Anonyme Skulpturen

Der Begriff der anonymen Skulpturen wurde 1969 vom deutschen Künstlerehepaar Bernd und Hilla Becher geprägt. Für sie stellt das betont sachliche Foto einen Ersatz für diese anonymen Skulpturen dar, welche im Jahr 1990 im Fokus der 44. Biennale von Venedig standen. Die