Ausstellung | Dan Flavin. Zeichnen – noch bis 03.03.2013 in der Kunsthalle Bielefeld

Kunsthalle Bielefeld | Dan Flavin (1933 –1996) kommt, wie Tony Smith, aus der Tradition des abstrakten Expressionismus. Bekannt ist er jedoch für seine Skulpturen aus Leuchtstoffröhren. Erstmals werden nun Zeichnungen aus dem Nachlass für eine umfassende Ausstellung zur Verfügung gestellt, die seine Verwurzelung in der Malerei belegen. Sie werden um ein Konvolut von Zeichnungen anderer Künstler ergänzt, die aus der Sammlung Flavins stammen und damit seine enge Bindung an die Tradition bis zurück in das 19. Jahrhundert bewusst machen. Die seit 1974 erste monografische Zeichnungsausstellung von Dan Flavin wird von der Morgan Library and Museum, New York, vorbereitet. Sie wird von einigen repräsentativen Lichtskulpturen ergänzt, die die offene Struktur des Kunsthallengebäudes von Philip Johnson zum Ausdruck bringen.

Flavin CoverAusstellungskatalog | Dan Flavin. Zeichnen, 2013

Anlässlich der Ausstellung erschien ein Katalog mit Beiträgen von William M. Griswold, Isabelle Dervaux, Tiffany Bell, Jennifer Raab und Dan Flavin.

  • 220 Seiten, 140 Abbildungen in Farbe, 3 in Schwarz-Weiß. 24 x 27,9 cm, gebunden
  • 28,90 € an der Museumskasse bis zum 03.03.12, danach und im Versand gilt der Buchhandelspreis von 39,90 €.
  • English version available

Advertisements

Über Marlene Obermayer

Künstlerbücher | Artists' books | Ausstellungen | Exhibitions | Kataloge | Catalogues | Interviews | and many more ...

Ein Kommentar

  1. Sehr eindrucksvoll, da möchte ich am liebsten nach Bielefeld fahren, um die Ausstellung zu erleben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: